• 300 flexible Frei-Einheiten

    als Frei-Minuten oder -SMS in alle dt. Netze

  • 1 GB Internet-Flat / Monat

    bis zu 14,4 MBit/s, danach mit bis zu 64 kBit/s

  • Top D-Netz-Qualität

    für nur 6,99 €/Monat

Alle Tarifdetails

Zum Angebot

Tarifpreis
  • D-NETZ
  • E-NETZ

NEU: All-Net 300 Plus

  • 300 Frei-Einheiten als Minuten/SMS in alle dt. Netze

  • 1,5 GB Internet-Flat / Monat

    bis zu 14,4 MBit/s, danach mit bis zu 64 kBit/s

  • Top D-Netz-Qualität für nur 9,99 €/Monat

Zum Angebot

Wechslerbonus

25 € Wechslerbonus

Behalten Sie einfach Ihre bisherige Mobilfunknummer
und kassieren Sie
25 € Wechselbonus!
mehr

Mehr Informationen
Startguthaben

Premium-Mitglieder Vorteil

Als Premium-Mitglied
erhalten Sie die All-Net mit
30 € Startguthaben.
Mehr

Mehr Informationen
Telefone Beratung

Telefonische Beratung

02602 / 96 97 13 Sie erreichen uns täglich rund
um die Uhr zu Ihren Festnetzkonditionen; aus den 1&1 Netzen kostenlos.

Das könnte Sie auch interessieren:

DSL Tarife

DSL-Tarife

Jetzt sparen mit dem exklusiven DSL-Angebot
ab 9,99 €/Monat*!
mehr

Mehr Informationen
schließen

Sie können Ihre bisherige Mobilfunknummer einfach und bequem mitnehmen.

Zwei Möglichkeiten:

  1. Rufnummernmitnahme gleich bei der Bestellung beantragen:
    Sie sollten dafür bereits die Kündigungsbestätigung Ihres alten Anbieters vorliegen haben.
  2. Alternative: Zu einem späteren Zeitpunkt!
    Nach der Bestellung erhalten Sie von 1&1 Ihre SIM-Karte mit einer neuen Rufnummer, die Sie als Übergangsrufnummern nutzen können. In den Unterlagen, die Sie mit Ihrer SIMKarte erhalten, finden Sie die Zugangsdaten für das 1&1 Control-Center. Dort können Sie sich einloggen und für die gewünschte SIM-Karte die Rufnummernmitnahme beauftragen. Die weitere Vorgehensweise wird im 1&1 Control-Center ausführlich beschrieben. Bitte beachten: Die Rufnummern-Mitnahme kann innerhalb von 80 Tagen nach Vertragsende durchgeführt werden!

So klappt es ganz sicher:

Schritt 1: Mobilfunk-Tarif bestellen Nach der Bestellung erhalten Sie Ihre SIM-Karte mit einer neuen Nummer, die Sie in Ihr Handy einlegen und sofort lostelefonieren können.

Schritt 2: Bisherigen Mobilfunk-Vertrag kündigen Ihren bisherigen Mobilfunk-Vertrag kündigen Sie fristgerecht beim entsprechenden Anbieter (gilt auch für Prepaid-Verträge!). Sie erhalten vom Anbieter eine schriftliche Kündigungsbestätigung, die Sie bitte Ihrem Antrag zur Rufnummern-Mitnahme beilegen.

Schritt 3: Antrag auf Rufnummernmitnahme im 1&1 Control-Center stellen Idealerweise beantragen Sie die Mitnahme Ihrer Rufnummer termingerecht, sobald Sie wissen, wann Ihr bisheriger Mobilfunkvertrag endet. Die Beantragung ist bis zu 4 Monate im Voraus möglich.

Schritt 4: Portierung der Rufnummer Nachdem Sie die Mitnahme Ihrer Rufnummer beantragt haben, informieren wir Sie über alle weiteren Schritte per E-Mail. Ihr bisheriger Anbieter stellt Ihnen für die Portierung Ihrer Rufnummer eine Gebühr in Rechnung. Für Ihren Wechsel zur 1&1 erhalten Sie eine Gutschrift im Wert von 25 € auf Ihr Kundenkonto

Schritt 5: Telefonieren mit Ihrer bisherigen Rufnummer Sobald Ihr bisheriger Anbieter Ihre Rufnummer freigegeben hat, wird die Rufnummer portiert. Sie können dabei Ihre aktuelle SIM-Karte einfach behalten. Am Portierung wird die vorläufige 1&1 Rufnummer durch die von Ihnen mitgebrachte Nummer ersetzt. Wir informieren Sie dabei über jeden Schritt.